Die Schwarzwälder KuckucksuhrKuckucksuhr


 

Schwarzwalduhren - Uhrenmuseen im Schwarzwald

Entlang der "Deutschen Uhrenstraße" befinden sich zahlreiche Museen, die die Geschichte der Schwarzwalduhr und das weite Spektrum der Uhrenherstellung in der Region zeigen.

Das bekannteste Museum seiner Art ist das "Deutsches Uhrenmuseum" in Furtwangen, das auf eine über 150-jährige Tradition zurückblicken kann.Mechanischer Kuckuck um 1650 Die umfangreiche Sammlung an Schwarzwalduhren ist in dieser Größenordnung weltweit einmalig. Aber auch internationale Uhren werden ausgestellt. Insgesamt umfasst das Deutsche Uhrenmuseum mehr als 8.000 Objekte, die die Geschichte, Entwicklung und Tradition der Uhr widerspiegeln.

Entwicklung der Schwarzwalduhr

Neben einem umfassenden Blick auf die Stadtgeschichte liefert das Stadtmuseum Schramberg einen Überblick über die Entwicklung der Schwarzwalduhr und wie sich ihre Herstellung von der Wohnzimmerstube zu industriellen Produktionsstätten verlagerte. Die Bedeutung der Uhrenindustrie auf den Ort und seine Bevölkerung werden in diesem Museum veranschaulicht. Höhepunkt der Ausstellung ist die Junghans'sche Kunstuhr, die bereits auf der Expo 1900 in Paris zu bewundern war. In acht Sequenzen werden hier die Leiden Christi kunstvoll und detailliert dargestellt.

Im Heimat- und Uhrenmuseum in Villingen-Schwenningen sind neben Schwarzwälder Möbeln und Bauernstuben vor allem kunstvoll gestaltete Schwarzwalduhren und eine originalgetreue Nachbildung einer Uhrenwerkstatt zu bewundern. Des Weiteren liefert das Uhrenmuseum einen chronologischen Überblick über die Entwicklung der Uhrenherstellung von den Anfängen bis zur industriellen Produktion.

Ebenfalls in Villingen-Schwenningen befindet sich das Uhrenindustriemuseum. Hier lässt sich die industrielle Uhrenherstellung hautnah erleben. In dem alten Fabrikgebäude werden alte Produktionstechniken direkt an den Geräten vorgeführt, des Weiteren erzählen Zeitzeugen von der damaligen Arbeitsweise. Abgerundet wird das Programm durch sozialgeschichtliche Hintergründe

Schwarzwald Impressionen
Impressum